Allgemein Ernährung Newsletter

Zweierlei Haferflockenkekse 🍪

Zutaten (55 Stücke):

Für den Teig:

100g Mehl

1 ½ TL Backpulver

1 Prise Salz 🧂

100g Zucker

1 TL Vanillezucker

160g weiche Butter

1 EL Honig 🍯

4 EL brauner Zucker

3 L Sahne

1 TL gemahlenen Zimt

250g Vollkorn-Haferflocken

1 Ei 🥚

Für die Fruchtvariante:

75g Orangeat 🍊

50g Puderzucker

2 TL Zitronensaft 🍋

Für die Schokovariante:

40g Schokoladencallets, Drops oder gehackte Schokolade 🍫

Etwa 30 einzelne Callets oder Drops zum Dekorieren

Zum Ausrollen: Mehl

Zubereitung:

1. Mehl, Salz und Backpulver in einem Topf gut vermischen und umfüllen. 🥄

2. Weißen Zucker und Vanillezucker zermahlen und in einen anderen Topf umfüllen.

3. Butter, Honig und braunen Zucker cremig verrühren. Anschließend die Haferflocken, Sahne und Zimt hinzugeben und verrühren. Die Mischung abkühlen lassen. 🥶

4. Backofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. ♨🔥

5. Zuckermischung und ein Ei schaumig rühren. 🥚🥄

6.  Langsam das Mehl nach und nach hinzugeben, sowie die abgekühlte Haferflockenmischung. Anschließend alles zu einem weichen Teig rühren.

7. Teig entnehmen und kurz per Hand durchkneten und halbieren. 🤚

Orangen-Haferflockenkekse

1. Eine Teighälfte mit etwas Mehl durchkneten, das Orangeat darüber geben und gleichmäßig kneten. 🍊

2.  Eine etwa 4 cm dicke Rolle formen und gleich große Stücke abschneiden (2cm dick). Diese zu Kugeln rollen und auf das Backpapier setzen.

3. Auf der mittleren Schiene etwa 15-17 Minuten lang backen. ♨

4. Auskühlen lassen und mit Zuckerglasur bespritzen.🥶🍼

Schokoladen-Haferflockenkekse

1. Die zweite Teighälfte mit etwas Mehl durchkneten, die Schokoladenstückchen verteilen und gleichmäßig einarbeiten.

2. Eine etwa 3 cm dicke Rolle formen und gleich große Stücke abschneiden (1cm dick). Diese zu Kugeln rollen und auf das Backpapier setzen. Auf jeden Keks ein Schokostückchen mittig leicht eindrücken. 🍫

3. Auf der mittleren Schiene im Backofen ca. 14-15 Minuten lang backen, bis die Plätzchen leicht goldbraun sind. ♨🍪

4. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, dann dekorieren und anschließend in Dosen abfüllen.🥶

5.  Ein paar Tage ruhen lassen, damit sich die Aromen entwickeln können.