Allgemein Newsletter

Die Wichtigkeit von Eiweiß

Eiweiß ist neben Kohlenhydraten und Fett ein wichtiger Makronährstoff für den menschlichen Körper.

Für Sportler ist die wichtigste Funktion des Eiweißes natürlich der Auf- und Umbau von Zellen sowie letztlich Muskulatur.

Des Weitern wird durch Antikörperbildung das Immunsystem gestärkt. Antikörper sind Proteine, die Erreger bekämpfen und den Körper vor Krankheiten schützen.

Ein ambitionierter Kraftsportler sollte in der Regel 1,5g bis 2g Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht zu sich führen.

Ausdauersportler finden sich im Bereich 1,2g bis 1,5g Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht wieder.

Bei der Auswahl der Lebensmittel mit hohem Eiweißgehalt ist zum einen auf die biologische Wertigkeit und zum anderen auf das Aminosäureverhältnis zu achten.

Die Verarbeitung eines eiweißreichen Lebensmittels im Körper hängt mit der biologischen Wertigkeit zusammen.

Sie gibt an, in welcher Qualität 100 Gramm Nahrungsprotein in körpereigenes Protein umgewandelt werden kann.

Vollei + Kartoffeln (36 % : 64 %) = 136

Vollei = 100

Kartoffel = 96

Rindfleisch = 87

Kuhmilch = 85

Sojamilch = 84

Reis = 82

Bohnen = 73

Mais = 72

Weizen = 59

Tab.: Biologische Wertigkeit ausgewählter Lebensmittel (Biesalski et al. 2010)

Ein WHEY ISOLAT hat laut neusten Studien sogar eine Wertigkeit von 104.

Beim Kauf eines Eiweißes muss beachtet werden, dass der BCAA-Anteil eine bestimmte Menge enthält.

Leucin = mindestens 10g auf 100g

Isoleucin = mindestens 5g auf 100g

Valin = mindestens 5g auf 100g

Falls Ihr Probleme habt den täglichen Eiweißbedarf zu decken…

Unsere Produkte von Body Attack bieten qualitativ und geschmacklich eine hervorragende Eiweißquelle.